Der Ostbayerische Bart-und Schnauzerclub hatte

 am 13. Oktober 2001 in Pullman-City, die

Westernstadt bei Eging am See in Ostbayern,

eingeladen. Viele Teilnehmer kamen auch aus der

Schweiz, Italien, Österreich und Frankreich zur

 

"Internationalen Deutschen Bart-Meisterschaft"

 

Diese Aufnahme zeigt uns... die naturalen Schnauzbärte

bei der Aufstellung zur Präsentation vor der Jury.

 

 

Die Jury  besteht aus 7 Teilnehmern. Diese vergeben in einer offenen Wertung

Punkte von 5 bis 10, wobei auch halbe Punkte möglich sind.

Die höchste und niedrigste Punktzahl wird in der Wertung nicht berücksichtigt.

Somit sind maximal 50 Punkte erreichbar.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Die Sieger der Plätze 1 bis 3

jeder Unterkategorie erhalten einen Pokal.

 


 

Hier erreichte ich mit 48,5 Punkte den 1. Platz

und bekam somit eine Urkunde und einen Pokal.
 


Hier ein Auszug aus den Richtlinien des "Verband Deutscher Bartclubs"

für die Bartklasse: "Schnauzbart Naturale"
 


Wie gewachsen und naturbelassen, je natürlicher desto besser !!!
Keine geschlossene Rolle. Die Barthaare dürfen maximal 1.5 cm über Ende der Oberlippe  angewachsen sein. Der Schnauzer kann ohne *Hilfsmittel betont werden.

*Hilfsmittel sind  Bartwichse, Haarspray, Haarlack, Schaumfestiger,
Haarwachs, Haargel usw.- Färbemittel sind bei naturalen Bärten
grundsätzlich nicht Erlaubt.
 

 


Home Seitenanfang nächste Meisterschaft Übersicht Meisterschaften